An einem schönen Frühlingstag machen wir (Kindergarten Kleegärten 2) uns auf den Weg in die Kleegärten, wo wir bereits von Imker Markus und vielen fleissigen Bienen erwartet werden.

Nachdem wir die Bienen draussen bei ihrer Arbeit bestaunt haben, folgt ein kurzer theoretischer Teil, dem die Kinder mit grossem Interesse folgen. Sie erfahren, was Bienen alles für Arbeiten ausführen, wie Honig entsteht, dass es ohne Bienen kein Leben gibt, wo sich bei der Biene das Herz befindet und vieles mehr.

… und jetzt wird es noch spannender… die Kinder dürfen ganz nahe an die Bienen ran. Geschützt von einer Tür mit Gitter dürfen sie dem Imker Markus zuschauen, wie er eine Wabe rausnimmt und sogar die Königin wird gesichtet. Beeindruckend ist das Summkonzert, dass die Bienen veranstalten. Sie fliegen um Imker Markus rum, ohne dass er gestochen wird.

Nach einem leckeren Mittagessen aus dem Rucksack und einem Löffel feinem Bienenhonig zum Dessert verabschieden wir uns von Imker Markus und den fleissigen Bienen. Wir werden sie ganz sicher wieder einmal in ihrem schönen Bienenreich besuchen…

Menü