Auf dem Weg in den Wald. Mindestens jede 2.Woche sind wir für einen ganzen oder einen halben Tag im Waldunterricht

Wir entdecken, bauen, experimentieren und spielen.

Und wir lernen viel im und vom Wald

Buddeln ist immer der Hit. Vor allem, wenn es noch Wasser für den gegrabenen Wasserlauf hat.

Auch bei Regen sind wir im Wald. Wir sind wetterfest.

Hände waschen vor dem Essen.

An den ganzen Waldtagen machen wir ein Feuer. Da kann man eine Wurst braten oder etwas kochen….

….oder sich an kälteren Tagen einfach mal noch ein bisschen aufwärmen und ins Feuer gucken.

Der Umgang mit Feuer wird gelernt.

Warten auf das Postauto. Auch das kann lustig sein

Winter – am liebsten mit Schnee!
Spuren suchen und selbst welche machen.

Es hat ein bisschen zu wenig geschneit diesmal. Aber es reicht trotzdem noch fürs Rutschen

Umso grösser der Spass, wenn es wieder genug Schnee hat

Menü