Am Freitag 4.Mai fuhr unsere Klasse 6Hc mit dem Postauto nach Eggen (Eggerberg).

Jede Gruppe suchte sich ein Ameisenvolk, welches sie genauer unter die Lupe nahm. Art der Behausung, Grösse des Volkes und vieles mehr wurde von den SchülerInnen genauestens untersucht. Kleine Experimente mit Süssigkeiten und toten Insekten führten zu spannenden Beobachtungen. Nebst Ameisen begegneten wir noch einer Maus, einer Smaragdeidechse und zahlreichen Morcheln!

Zum Schluss offerierte die Familie unserer Mitschüler Livia und Manuel, die ganz in der Nähe wohnen, allen Forschern und Forscherinnen eine feine Stärkung. Danke!

Menü